EMDR-Praxis
Geh Deinen ganz eigenen Weg!
Mitglied im
Trauma

Ein Trauma wird durch stresserzeugende Erlebnisse verursacht, die außerhalb unserer Bewältigungsmöglichkeiten liegen. Eine Traumatisierung wird sehr individuell empfunden.

Beispiele für Traumata:

  • Bindungstrauma (Trauma durch instabile Bindung im Kindesalter oder Verlust der Eltern)
  • Trauma durch Abwertung, Beschämungen, ständige Kritik
  • Trauma durch plötzliche Zerstörung der eigenen Wohnung
  • Trauma durch den Anblick eines Unfalls
  • Trauma durch das Erleben, wie ein Mensch verletzt oder getötet wird
  • Trauma durch körperliche / sexuelle Gewalt

Der Körper reagiert ebenso wie der Geist auf traumatische Situationen. Er ist bereit aktiv zu werden, wechselt in einen Zustand angstvoller Anspannung und erstarrt in hilflosem Schrecken. So wie die Schutzreaktion des Geistes auf überwältigende Erlebnisse nach deren Ende abflaut, sollte sich auch die Reaktion des Körpers wieder normalisieren. Wird dieser Prozess gestört, werden die Auswirkungen des traumatischen Erlebnisses fixiert und bei der betroffenen Person entsteht ein Trauma.

Die Symptome eines Traumas sind so vielfältig wie die Menschen:

aggressives Verhalten, Blockaden, das Gefühl von Lähmung, Schwierigkeiten in der Interaktion mit Menschen, Probleme im Umgang mit Erwartungshaltungen, Aufopferung, ein isoliertes Leben, häufige Beziehungsabbrüche, Minderwertigkeitsgefühle, Ängste, Zwänge, Impulsivität, körperliche Beschwerden...

EMDR ist eine ideale Methode, traumatische Erlebnisse zu verarbeiten.

EMDR-Praxis
Glücksburgerstr. 74
24943 Flensburg
Terminvereinbarung unter:
Tel.: 0461 97889880
Mobil: 0177 890 16 41
info@emdr-praxis-stutz.de



Jean-Claude Stutz
Heilpraktiker für Psychotherapie

» EMDR-Therapie
» Trauma-Therapie
» Systemische Aufstellungen
» Psychologische Beratung
» Sozialkompetenz-Training
» Coaching
IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ